Tag des Schreiners

Tag des Schreiners am 7. und 8. November

E-Mail Signatur Betriebe 2015_Fenster_SaSo

Innungsschreiner öffnen ihre Werkstätten

Am 7. und 8. November öffnen die Bayerischen Innungsschreiner wieder ihre Werkstatttüren! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über die Neuigkeiten rund um innovatives Wohnen und Bauen zu informieren. Neben einem interessanten und unterhaltsamen Programm winken bei einem großen Gewinnspiel als Preise zwei E-Bikes im Schreiner-Design aus einer bayerischen Manufaktur.

Ein Programm für die ganze Familie

Kommen Sie mit Familie und Freunden zu den Werkstätten der Innungsschreiner und überzeugen Sie sich von den wahren Werten eines Innungsschreiners. Erleben Sie das Schreinerhandwerk hautnah – kreative Ideen, bester Service, Qualität aus Meisterhand, modernes Design, maßgeschneiderte Lösungen. Denn ob Türen, Fenster, Treppen oder Küchen, die Leistungen eines Innungsschreiners sind stets auf die Wünsche des Kunden abgestimmt. Nicht umsonst sprechen viele Kunden von „meinem Schreiner“.

Hier gibt’s vieles zu sehen

In Betriebsführungen, CAD-Demonstrationen, ausgestellten Werkstücken und Vorführungen an Maschinen werden den Besuchern interessante Einblicke in die – inzwischen hochtechnische – Arbeitswelt des Schreinerhandwerks ermöglicht. Antworten auf alle Fragen erhalten die Gäste vom Schreinermeister persönlich. Ein von jedem Betrieb individuell gestaltetes Programm wird für einen erlebnisreichen Tag für Groß und Klein sorgen. Daneben ist der Tag des Schreiners auch eine ideale Gelegenheit, um sich über den Ausbildungsberuf des Schreiners zu informieren.

Die teilnehmenden Betriebe können im Internet unter www.schreiner.de/tds recherchiert werden.

Karl Buchner Schreinerei e.K.

Auch die Schreinerei Buchner ist am Tag des Schreiners dabei!
Wir öffnen unsere Schreinerei am Samstag den 07.11.2015 von 10 – 16 Uhr
und Sonntag den 08.11.2015 von 10 – 16 Uhr.

Auf Ihr kommen freut sich das Team der Schreinerei Buchner!

Einladung zur Hausmesse

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer diesjährigen Hausmesse
am Samstag 28.März 2015 und Sonntag 29.März 2015
jeweils von 10 bis 17 Uhr nach Mariaberg ein.

 

LogobalkenGanz unter dem Motto „Wohlfühlen“
können Sie sich unverbindlich zu folgenden Themen informieren:

• Fenster- und Haustürerneuerung mit Sanierfix
Wärme und Energiesparen inklusive

Warema Rolladen, Raffstore, Jalousien, Sonnenschutz und mehr

• nachrüstbare Einbruchsicherheit für Fenster und Türen.
Informieren Sie sich über die polizeilich empfohlenen Maßnahmen zum Einbruchschutz – ob für Wohnung oder Einfamilienhaus

kreative Möbel aus Schreinermeisterhand z.B. Schlafzimmer für jede Raumsituation

Am Samstag freuen wir uns, gemeinsam mit dem Kinder und Jugendverein PEP aus Velden Buchständer zu basteln.

Am Sonntag ist der Glaskünstler Fank Miguletz (faxart) unser Gast.
Er zeigt uns am Nachmittag, wie seine Glasperlen entstehen.

Bei einer kleinen Brotzeit und Kaffee und Kuchen beraten wir Sie gerne persönlich!
Wir freuen uns auf Sie!

DSC_0024 - Kopie

 

Spende an den Verein für therapeutisches Reiten e.V.

Schreinerei Buchner spendet an den Verein für therapeutisches Reiten e.V.

2014-12-16 15.29.56

Christian Buchner bei der Spendenübergabe mit Simone Willems.

Eine Summe von 700 Euro kam aus den Einnahmen vom Büffet auf der Hausmesse der Schreinerei Buchner zusammen. Dieser Betrag wurde kürzlich an die erste Vorsitzende, Frau Barbara Wetzel vom Verein für therapeutisches Reiten e. V.  in Taufkirchen übergeben.
Der gemeinnützige Verein Therapeutisches Reiten e.V. wurde im Mai 1996 gegründet mit dem ausschließlichen Ziel schwerstbehinderter Kindern zu helfen. In Folge der Gesundheitsreform werden die Kosten, auch wenn vom Arzt verordnet, von den Krankenkassen nicht mehr übernommen. Rechnet man die Kosten, die für eine Therapiestunde entstehen (Pferde, Unterhalt, Therapeuten und Helfer) so könnten sich viele Eltern die Behandlung nicht mehr leisten.

Was ist eine Hippotherapie?

Die Hippotherapie ist für Kinder mit Koordination- und Gleichgewichtsstörungen, Muskelspannungs- zuständen oder anderen Bewegungsstörungen hilfreich. Die Therapie ist eine rein medizinisch- krankengymnastische Behandlungsform, bei der die Bewegungsabläufe des Pferdes eingesetzt werden, um unter gezielter Behandlung blockierte Bewegungsabläufe positiv zu beeinflussen. Die Behandlung wird von Krankengymnasten mit Zusatzausbildung in Hippotherapie durchgeführt.
Dabei entspricht die Gangart des Pferdes dem menschlichen Gangbild und bietet ein optimales Oberkörpertraining. 90- 120 Schwingungsimpulse pro Minute werden vom Rücken des Pferdes auf den Menschen übertragen.
Bis heute ist die Bewegung des Pferdes durch nichts zu ersetzen.

Zudem ist es für die Kinder ein Erlebnis auf dem Rücken der Pferde „ganz groß“ zu sein und den Eltern die Fortschritte zu zeigen.

Mit der Spende wurde der Verein unterstützt, um weiterhin den besonderen Kindern diese  wertvolle Therapie zu ermöglichen.

 

 

Auf zum Oktoberfest! – Teufelsrad verlässt Mariaberg!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAuf gehts zum Oktoberfest!

Morgen Mittag um 12 Uhr beginnt nach dem Einzug der Festwirte, mit dem Anstich von Oberbürgermeister Dieter Reiter, offiziel das 181 Münchner Oktoberfest. Auch unsere Schreinerei hat heuer einen kleinen Beitrag zum Gelingen des Oktoberfestes geleistet. Das Teufelsrad wurde in Mariaberg liebevoll restauriert und steht nun auf der „Oiden Wiesn“ . Die Oide Wiesen ist im Südteil der Theresienwiese ein abgetrenntes Areal, auf dem die Besucher in gemütlich-traditioneller Atmosphäre bayerische Live-Musik, kulinarische Schmankerl und historische Fahrgeschäfte genießen können.

Was ist das Teufelsrad?

Das Teufelsrad ist eine Attraktion, die heutzutage nur noch das Oktoberfest zu bieten hat Seit 1908 versuchen sich hier die Burschen und Madln als besonders standfest zu beweisen.

Wem das Teufelsrad nichts sagt, für den gibt’s hier eine kurze Erklärung:

Das Teufelsrad ist unterteilt in den Zuschauerbereich und den Mitfahrerbereich. Im Mitfahrerbereich können Besucher des Oktoberfestes aktiv teilnehmen. Dort befindet sich eine rotierende runde Plattform, über der eine Aufhängevorrichtung mit einer Seilrolle angebracht ist. Besucher können sich auf die Plattform begeben und versuchen, sich dort sitzend oder liegend zu halten, während sich die Scheibe zunehmend schneller dreht. Auf der sich drehenden Plattform werden neben den Versuchen, sich einfach nur zu halten, Wettkämpfe veranstaltet, soweit dies bei den schnellen Drehungen überhaupt möglich ist. Die von der Scheibe rutschenden und kugelnden Personen werden von einer abgepolsterten Wand aufgefangen und von Mitarbeitern wegbegleitet, um die Fläche rundum für die nächsten Daherrutschenden frei zu machen. So hat derjenige, der die Geschwindigkeit des Rades steuert, durch Zurücknehmen des Tempos die Möglichkeit, das Herunterkugeln der Personen von der Scheibe zu dosieren oder Teilnehmern die Chance zu geben, sich neu zur Mitte hin zu positionieren.

Im Übrigen haben sich u. a. Karl Valentin und Liesl Karlstadt dem Vergnügen auf dem Teufelsrad hingegeben.

Warum war das Teufelsrad in Mariaberg, bei der Schreinerei Karl Buchner!

Seit einigen Monaten war das Teufelsrad nun in Mariaberg / Velden bei der Schreinerei Karl Buchner zuhause. Es wurde für das 181 Oktoberfest herausgeputzt um bei der „Wiesn“ wieder voll durchstarten zu können. Mit einem befreundeten Ingenieure wurde die komplette Hydraulik saniert. Bei der runden Plattform wurden die Platten erneuert, so dass das Hin und Herrutschen wieder möglich ist. Nach vielen Arbeitsstunden und so mancher wundersamen Entdeckung, ist das Teufelsrad nun auf dem Weg zur Wiesn.

Im Jahr 2008 feiert das Teufelsrad sein 100 – jähriges Bestehen.

Wer nun lust bekommen hat auf das Teufelsrad und das Oktoberfest ,der hat nun vom 20.09.14 – 05.10.14 Zeit die Wiesn zu besuchen und eine oder mehrer Fahrten auf den Teufelsrad zu überstehen.

 

Zusammen arbeiten – zusammen feiern!

Ehrung für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit:

2014-08-030Ein besonderes Jubiläum konnte die Schreinerei Karl Buchner in der letzten Woche Feiern. Stefan Ludwig konnte als langjähriger Mitarbeiter für seine Treue zum Betrieb geehrt werden.

Bei einer kleinen Feier dankte Firmeninhaber Christian Buchner dem Jubilar, für seinen Einsatz bei der Schreinerei Karl Buchner in den vergangenen 2 Jahrzehnten und überreichten eine Urkunde der Handwerkskammer Niederbayern – Oberpfalz, sowie einen Gutschein über ein Wellnesswochenende. Man hoffe, so Christian Buchner, dass der Geehrte noch viele Jahre der Firma die Treue halte. So ein Jubiläum gibt uns die Gelegenheit die „Probleme“ des Alltags hinter uns zu lassen und miteinander zu lachen und zu feiern. Gestärkt durch diese Gemeinsamkeit meistern wir dann auch die nächsten Herausforderungen.

Stefan Ludwig kam 1994 zu Schreinerei Karl Buchner und erlernte den Beruf des Schreiners. Er beendete seine Ausbildung mit dem Gesellenbrief. Seither ist er zu einem wichtigen Mitarbeiter für den Betrieb geworden. In den letzten 10 Jahren ist er hauptsächlich in der Produktion für das Produkt „Sanierfix®“ tätig

Zu seinem Jubiläum gratulieren wir Ihm recht herzlich und wünschen alles Gute!

2014-08-29 12.36.12

Christian (links) und Karl Buchner (rechts) bedankten sich bei Stefan Ludwig (mitte) für die langjährige Treue!

Gute Nacht! Pollenschutzgitter für einen gesunden Schlaf

Gute Nacht! Pollenschutzgitter für einen gesunden Schlaf

meadow-3973_640

Bildquelle: Pixabay

Spezielle Pollenschutzgitter sorgen für frische Luft und freie Nasen

Sie kommt zuverlässig jedes Jahr wieder: die Heuschnupfenzeit. Dass sich der Kontakt mit Birken-, Weiden- oder Erlenpollen draußen schwer vermeiden lässt, ist klar. In den eigenen vier Wänden jedoch möchte man diese wahrlich nicht umherfliegen haben und endlich unbeschwert durchatmen.

Pollenschutzgewebe:

Effektive Hilfe leisten hier die Pollenschutz-Gewebe von Neher. Diese lassen sich für alle Fenster- und Türengrößen passgenau anfertigen und werden im Anschluss einfach auf die Rahmenkonstruktion gespannt. Das Schutzgitter Polltec zum Beispiel hindert die botanischen Erreger dank seiner innovativen Gewebestruktur am Eindringen, da aufgrund einer speziellen Beschichtung des Gewebes nahezu 99 Prozent an Birken- und Gräserpollen daran hängenbleiben.

Leicht zu Reinigen:

Praktisch: Beim nächsten Hausputz können diese einfach von der glatten Gewebeoberfläche abgewischt werden.

Fast unsichtbar:

Besten Wohnkomfort trotz Allergie bietet auch das neue, fast unsichtbare Transpatec-Feinmaschgewebe mit Pollenschutzfunktion (TFP). Denn dieses erteilt nicht nur den lästigen Pollen ein dauerhaftes Hausverbot, sondern verhilft den Räumen auch dank verbesserter Licht- und Luftdurchlässigkeit zu mehr Helligkeit und sorgt zudem für die tägliche Portion an pollenfreier Frischluft. Mit diesen Vorteilen in Sachen Raumklima und Wohlbefinden liegt das TFP somit im Vergleich zu anderen Geweben buchstäblich eine freie Nasenspitze vorn.

Klein aber „Oho“!

Weiterer effizienter Vorzug der Neher-Pollenschutzgewebe: Auch Kleinstinsekten werden durch die spezielle Maschenstruktur wirksam von Wohn- und Schlafzimmer ferngehalten. So steht einem entspannten Feierabend und einer erholsamen Nacht auch in der Heuschnupfensaison nichts mehr im Wege – und der Sommer kann kommen. Weitere Informationen unter www.neher.de.

Die Schreinerei Buchner bieten Ihnen hochwertigen Insektenschutz der Fa. Neher!

Wir müssen leider draußen bleiben! Ein Sommer ohne Mücken.

Ein Sommer ohne Mücken!

Bildquelle:Pixabay

Bildquelle:Pixabay

Hauchdünne Gewebe lassen nur Licht und Luft und keine Insekten herein.

In der warmen Jahreszeit sind sie fast unvermeidlich: Stechmücken, Mücken, Fliegen, Wespen oder Spinnen können in den Wohnräumen zur Plage werden – erst recht, wenn sie die Nachtruhe beeinträchtigen. Wer sein Haus insektenfrei halten möchte, muss indes nicht zur chemischen Keule greifen und Giftstoffe versprühen. Ein Fliegengitter an Fenstern und Türen hält die ungebetenen Gäste ebenso fern und ist besonders wirksam, wenn es vom Fachmann auf Maß gefertigt und installiert wird.

Beratung durch den Fachhandwerker.

Der Fachhandwerker berät individuell, nimmt vor Ort Maß für eine passgenaue Anfertigung des Gitters und findet für jede Öffnung die beste Lösung. Spezialanbieter wie etwa Neher bieten dafür ein umfassendes Sortiment an, für Fenster ebenso wie für Türen, für Dachflächenfenster oder auch den Wintergarten. Der freie Durchblick muss unter dem Insektenschutz nicht leiden. Aufgrund einer speziellen Webtechnik sind die Fäden der Schutzgewebe heute so dünn, dass sie fast unsichtbar erscheinen, Lichteinfall und Luftdurchlass werden nicht behindert. Zudem ist für ein gesundes Raumklima gesorgt, da man endlich wieder unbesorgt lüften kann, ohne eine Mückeninvasion befürchten zu müssen. Unter www.neher.de gibt es mehr Informationen und Ansprechpartner vor Ort.

Für jedes Fenster das passende Gitter.

Spannrahmen, Drehrahmen oder Rollo – für den langfristigen Insekten- und Pollenschutz hat man die Qual der Wahl. Der Spannrahmen kann in nahezu jeder beliebigen Sonderform hergestellt werden und lässt sich ohne Bohren fest fixieren. Für Fenster, die häufig komplett geöffnet werden, bieten sich Drehrahmen an. Sie lassen sich schnell öffnen und schließen und sitzen zugleich passgenau. Wer den Insektenschutz schnell aus dem Sichtfeld schieben möchte, findet im Rollo eine komfortable, zeitgemäße Lösung. In diesem Fall können die Fenster auch nachts wieder geöffnet bleiben: Frische Luft strömt ins Haus, ungebetene Mücken und andere Nervensägen hingegen werden durch die fast unsichtbaren Fäden ausgebremst.

Der Sommer kann kommen. Weitere Informationen unter www.neher.de.

Die Schreinerei Buchner bieten Ihnen hochwertigen Insektenschuzt der Fa. Neher!

Gebäudesicherheit vom Schreiner!

Gebäudesicherheit vom Schreiner – Auch der beste Wachhund braucht mal Urlaub

Auch ein Wachhund braucht mal Urlaub

Auch ein Wachhund braucht mal Urlaub

Ungebetene Gäste bleiben draußen!

Rund 80 Prozent der Einbrecher dringen durch Fenster oder Terrassen- und Balkontüren in Wohnungen ein. Mit vergleichsweise geringem Aufwand lassen diese sich jedoch mit Sicherheitsbeschlägen nachrüsten, um Ganoven das Leben schwer zu machen.

Was kann ich machen?

Verschiedene Maßnahmen können, wenn sie vom Experten durchgeführt werden, effektiv die Sicherheit vorhandener Fenster und Türen verbessern. Im Fokus dieser Nachrüstungen stehen dabei in aller Regel die Beschläge: Abschließbare Griffe und zusätzliche Schließzapfen verhindern wirkungsvoll ein mögliches Aufhebeln. Für Türschlösser, Türblätter und Glasflächen hat der Innungsschreiner ebenfalls die passenden Lösungen parat. Konventionelle Fenster- und Türbeschläge sind kein allzu großes Hindernis für versierte Einbrecher oder Spontantäter. Verstärkte Rahmen und spezielle Sicherheitsbeschläge tragen hingegen dazu bei, die Sicherheit der eigenen vier Wände deutlich zu erhöhen. Die gute Nachricht: Solche Vorkehrungen lassen sich in aller Regel problemlos nachrüsten. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die alle dasselbe Ziel verfolgen: einen Einbruchsversuch so zu erschweren, dass Kriminelle nach kurzer Zeit aufgeben.

Maßnahmen:

Durch die folgenden Maßnahmen kann die Sicherheit von Fenstern und Terrassen- und Balkontüren nachträglich erhöht werden:

  • Abschließbare Griff
  • Fenstersicherungen wie Bolzen-, Schwenkriegel-, Schwenkhaken- oder
  • Stangenschlösser Sperrriegel
  • zusätzliche Sicherungen an Rollläden, um ein Hochschieben zu verhindern
  • Verstärkung der Glasflächen durch das Einsetzen von Sicherheitsglas
  • Kipphebelverschlüsse bei Hebe- und Schiebetüren

Auf die Kombination kommt es an!

Es reicht nicht aus, nur eine der Maßnahmen umzusetzen. Erst ihre Kombination erhöht die Sicherheit wirksam – und dabei ist der Rat von Experten wie erfahrenen Innungsschreinern Gold wert. Es ist ein Trugschluss, zu glauben, abschließbare Fenstergriffe reichten aus, um das Aufhebeln von Fensterflügeln zu verhindern. Dieses Aufhebeln ist die gängigste Methode, mit der sich ungebetene Gäste Zugang zu fremden Wohnungen verschaffen. Kriminelle suchen sich für ihren Einbruch den Weg des geringsten Widerstands. Der kann, bei gut gesichertem Erdgeschoss, auch in der ersten Etage liegen. Ein Balkon ist schnell „erklettert“ und bietet Einbrechern sogar Schutz vor neugierigen Blicken. Daher müssen alle Fenster und Türen in allen Etagen und auch Dachflächenfenster in das Sicherheitskonzept einbezogen werden.

Spezielle Schlösser für Haustüren!

Mit sicheren Fenstern und Terrassentüren allein ist es allerdings nicht getan. Auch Haustüren, Kellertüren und gegebenenfalls vorhandene Verbindungstüren zwischen Haus und Garage müssen aktuellen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Moderne Haustüren verfügen meist über ein Getriebeschloss, dessen Riegel oder Bolzen nicht nur direkt am Schließzylinder, sondern zusätzlich auch an mehreren Punkten ins Schließblech der Zarge einrasten. Bei einer Nachrüstung können folgende Elemente sinnvoll sein:

  • bohrgeschützte Sicherheitstürschilde
  • bohrgeschützte Profilschließzylinder
  • Querriegel- und Stangenschlösser
  • Verstärkung der Türblätter
  • Einbau eines Zusatzschlosses mit Sperrbügel

Auch bei der Nachrüstung von Haus- und Wohnungseingangstüren berät der Innungsschreiner kompetent und umfassend über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann übrigens auch der Einbau eines Türspions oder einer Sperrkette gehören.

Kellerschächte nicht vergessen!

Die Polizei empfiehlt, Kellerlichtschächte mit einbruchhemmenden Gitterrosten zu sicher. Mit massiven Kettensicherungen und mit einem zusätzlichen Sicherungsrohr wirkt man auch hohen Aushebekräften entgegen.

Wie stelle ich fest, ob mein Haus einbruchsicher ist?FSH_QG_Zertifikat_linear_fertig_GS_hoch

Wir, der registrierten Fachbetriebe für Gebäudesicherheit beraten Sie in allen Fragen zur Planung, Nachrüstung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen. Gibt es noch keine Analyse des Bestands, so wird diese für Sie kostenlos vor Ort durchgeführt. Besteht Handlungsbedarf, so erfolgt nach erfolgreichem Angebot das Aufmaß. Meist werden verdeckt liegende Beschläge mit hohem Bedienkomfort gewählt. Speziell geschultes und überprüftes Personal führt den Einbau schnell und sauber durch. Informieren Sie sich über unser Angebot! Ob Sicherheitsbeschläge, Einbruchschutzglas, Kellerschachtsicherungen, Tresorroste und Tresore, wir beraten Sie gerne.

Wir sind aufgenommener Handwerksbetrieb im aktuellen Errichternachweis „Mechanische Sicherungseinrichtungen“ des Bayerischen Landeskriminalamtes. http://www.polizei.bayern.de

Gerne informieren wir Sie über das Thema Einbruchschutz. Sie können sich auch kompetent, kostenlos und neutral bei einer (Kriminal)polizeilichen Beratungsstelle beraten lassen. http://www.polizei.bayern.de/lka/schuetzenvorbeugen/beratung/technik/index.html/440

Serie Teil 4: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Das Design

Tipps für Ihren Küchenkauf zum Design vom Schreiner

Jetzt kommt vielleicht das wichtigste und oft schwierigste Detail, das Design.inside-89021_640

Wie soll meine Küche aussehen?

Diese entscheidende Frage stellt sich wohl am Häufigsten. Holz- oder Kunststofffront, Hochglanz oder Natur? Arbeitsplatte aus Kunststoff, Holz oder Naturstein? Fragen über Fragen und oft keine Lösung in Sicht. Jeder Küchenmarkt bietet heute Ausstellungsküchen an. Der Schreiner kommt mit verschiedenen Mustern zu Ihnen und schaut sich aufmerksam bei Ihnen zuhause um. Schnell weiß er worauf es ankommt und wie Ihr Einrichtungsstil ist. Er zeigt dem Kunden die verschiedenen Muster und entscheidet mit dem Auftraggeber wie die Küche letztlich aussieht. Auch wird die Küche nach Maß und exklusiv für den Kunden gefertigt. Diese Küche gibt es nur einmal! Die fertige Küche entspricht nun den Vorstellungen und Vorlieben des Kunden.

Kosten: Kann ich mir die Küche leisten?

Natürlich kostet diese Arbeit seinen Preis, aber so teuer wie man vielleicht meint, ist die persönliche Traumküche vom Schreiner auch nicht. Die Preise können mit renommierten Küchenstudios durchaus konkurrieren. Hierbei bietet der Schreiner höchste Qualität und die persönliche Betreuung.

Warum eine Küche vom Schreiner:

Etwas sollte bedacht werden! Eine Küche sollte robust sein und viele Jahre Freude bereiten. Das heißt, höchste Ansprüche an die Materialen und deren hochwertige Verarbeitung. Der Schreiner gewährleistet hohe Qualität und ein rundum sorglos Packet. Im Laufe der Jahre kann sich der Anspruch in die vorhandene Küche ändern! Ein Umbau und eine Erweiterung sind durch den Schreiner jederzeit möglich. Und zwar so, dass die Küche auch hinterher wirkt, als es schon immer so gewesen wäre.

Fazit:

Eine Küche vom Schreiner ist modern, qualitativ hochwertig, robust und einzigartig! Der Schreiner ist Berater und Ansprechpartner für Sie. Planung, Verkauf und Montage alles aus einer Hand. Und sollte später doch einmal ein Umbau, Anbau oder eine Reparatur nötig sein, steht Ihnen ein kompetenter Servicepartner zur Verfügung.

Wer nun Lust auf eine neue Küche vom Schreiner bekomen hat, der kann sich gerne bei uns unter www.bukar.de informieren!

Vorankündigung zur Serie: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner!
Serie Teil 1: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Beratung
Serie Teil 2: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Planung
Serie Teil 3: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Ausstattung
Serie Teil 4: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Das Design

 

Serie Teil 3: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Ausstattung

Tipps vom Schreiner zur Ausstattung der Küche

Schränke

Apothekerschrank

Apothekerschrank

Mit tiefen Möbel, hohen Schränken und vielen Auszügen wird in der modernen Küche Raum geschaffen, der ansonsten verschenkt wird. Ob Apothekersschrank oder großen Vorratsschrank mit modernen Innenauszügen, es gibt viele Unterbringungsmöglichkeiten für Ihre Küchenutensilien. Ob Oberschränke mit normalen Türen, Hochfaltklappe oder Hochschwenkklappe, auch hier kann Sie der Fachmann optimal beraten. Schubläden sollten leicht und gleichmäßig zum öffnen sein. Bei voller Beladung sollte er Leichtgängig laufen und gedämpft wieder schließen. Elektrische und mechanische Öffnungssysteme sorgen für einen hohen Bedienkomfort.

Ecklösungen

Auch in der kleinsten Ecke ist viel Platz.

Hier gibt es verschiedene Eckschrank – Systeme:

Die Eckschrankausstattung bietet viel Platz an Komfort und Stellfläche. Mühelos und perfekt zugänglich können nun Vorräte, Töpfe oder andere Küchenutensilien organisiert und verstaut werden. Für die optimale Lösung berät sie der Fachmann.

Mülltrennsysteme

Die Mülltrennsysteme erleichtern die tägliche Küchenarbeit und begeistern mit funktionalen Designdetails. Ein einfacher Mülleimer ist überholt! Übersichtliche Wertstofftrennung sollte ein modernes Müllsystem gewährleisten. Zusätzliche Behälter bieten Stauraum für Spülmittel, wie z. B. Mülltrennsysteme von Blum!

Elektrogeräte

Das Angebot der Küchenelektrogeräte ist riesig. Egal ob Backrohr, Dampfgarer, Ceranfeld, Dunstabzugshaube (Abluft oder Umluft), Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank (Aufgepasst: Amerikanische Kühlschränke benötigen einen Wasseranschluß), Gefrierschrank oder Einbaukaffeevollautomat jedes Gerät braucht seine Anschlüsse. Ob Strom Gas, Wasser oder Abwasser, auch hier kann Sie der Schreiner beraten. Er kennt sämtliche Einbaumaße und mit speziellen Zusatzausbildungen, kann der Schreiner Elektro und Wasseranschlüsse ausführen.

 

In der nächsten Wochen möchte ich Sie hier weiter Informieren wie viele Möglichkeiten es zum Design einer Küche gibt.

Vorankündigung zur Serie: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner!
Serie Teil 1: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Beratung
Serie Teil 2: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Planung
Serie Teil 3: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Die Ausstattung
Serie Teil 4: Tipps für Ihren Küchenkauf vom Schreiner – Das Design